Ludwig Fresenius Schulen

6844
6844

Kurzbeschreibung des Ausstellers

Kurzbeschreibung
Mit mehr als 100 Schulen in 40 Städten zählen die Ludwig Fresenius Schulen zu den größten privaten Bildungsanbietern in Deutschland. Als erfahrene Bildungsprofis unterstützen wir unsere Schüler mit allem, was sie brauchen, um in ihrem späteren Beruf glücklich und erfolgreich zu sein.
Bereits seit über 25 Jahren begleiten wir an den Ludwig Fresenius Schulen Landshut Schüler auf ihrem Weg ins Berufsleben. Besonders wichtig ist uns dabei, jeden Einzelnen individuell zu fördern, aber auch im positiven Sinne zu fordern. Physiotherapeuten benötigen umfangreiches anatomisches und physiologisches Fachwissen sowie praktische Fähigkeiten, um ihre Patienten erfolgreich behandeln zu können.
Unsere praxiserfahrenen Lehrkräfte gestalten den Unterricht daher in einem Wechsel aus theoretischen und praxisbezogenen Lehrinhalten. Aktuelle medizinische und therapeutische Erkenntnisse fließen dabei stets mit in die Lehre ein. Praktika in Kliniken und Praxen gehören ebenfalls zu den festen Bestandteilen der Ausbildung. Darüber hinaus haben unsere Schüler die Möglichkeit, bereits während der Ausbildung vergünstigte Fortbildungskurse zu besuchen und so wichtige Zusatzqualifikationen zu erwerben.

Bildgalerie



Video


Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingungen
Physiotherapeut/in:
Mit Matura
Österreichische Interessenten mit Matura benötigen keine gesonderte Anerkennung und können sich direkt für einen Ausbildungsplatz bewerben.
Ohne Matura
Ohne Matura ist für die Zulassung zur Physiotherapie-Ausbildung in Deutschland vorab die Anerkennung des Schulabschlusses in einem Zeugnisanerkennungsverfahren notwendig. Dabei wird geprüft, ob der vorgelegte Abschluss dem entsprechenden deutschen mittleren Bildungsabschluss gleichgestellt ist. Bei österreichischen Schulabschlüssen gilt dies in der Regel in folgenden Fällen als erfüllt:
Variante 1
Erfolgreicher Abschluss einer 10. Klasse (Versetzung in die nächste Klasse möglich) an Gymnasium, HTL (Höhere technische Lehranstalt) oder HAK (Handelsakademie)
Unterricht in folgenden Fächern mit einer Abschlussnote von jeweils mindestens 4: Deutsch, Mathematik, eine Fremdsprache, ein naturwissenschaftliches Fach, ein gesellschaftswissenschaftliches Fach (z. B. Politik, Geschichte, Sozialkunde, Wirtschaft)
Variante 2
Erfolgreich abgeschlossene 9. Klasse auf dem Gymnasium, der HAK oder der HTL und eine abgeschlossene Berufsausbildung
Variante 3
Polytechnischer Abschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung
Die Anerkennung muss vor Ausbildungsbeginn erfolgt sein. Die Anerkennungsverfahren werden von den deutschen Bundesländern durchgeführt. Weitere Informationen und Adressen der zuständigen deutschen Behörden finden sich auf dem Portal der deutschen Bundesregierung www.anerkennung-in-deutschland.de.

Physiotherapeut/in (Aufschulung für Heilmasseure):
Grundvoraussetzung für die Physiotherapie-Aufschulung – in Deutschland als Physiotherapie-Nachqualifizierung bezeichnet – ist ein Berufsabschluss als österreichische/r Heilmasseur/in. Zudem ist es unbedingt erforderlich, an einem mehrwöchigen Vorbereitungslehrgang für die Anerkennungsprüfung zum (deutschen) Berufsabschluss Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in teilzunehmen. Ohne diese Anerkennungsprüfung ist die Aufschulung in Deutschland nicht möglich.
Der Vorbereitungslehrgang kann in Deutschland an verschiedenen Schulen absolviert werden. An den Ludwig Fresenius Schulen wird dieser aktuell nicht angeboten. Wir arbeiten allerdings mit anderen Schulträgern zusammen und können Interessenten entsprechende Plätze vermitteln. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Vorbereitungslehrgangs und der Anerkennungsprüfung als Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in beginnt dann die 18-monatige Aufschulung an den Ludwig Fresenius Schulen.

Ausbildungsangebot

Ausbildungsangebot
- Physiotherapeut/in (auch Aufschulung für Heilmasseurinnen/Heilmasseure möglich)

Dauer der Ausbildung

Dauer der Ausbildung
Physiotherapeut/in: 3 Jahre | Nächster Beginn: 01.10.2024
Physiotherapeut/in (Aufschulung): 1,5 Jahre | Nächster Beginn: 01.11.2023 - Einstieg noch möglich!

Zielgruppe

Zielgruppe
- Absolventinnen und Absolventen allgemeinbildender Schulen mit Matura
- Heilmasseurinnen und Heilmasseure (Physiotherapie-Aufschulung)

Kosten

Kosten
- schulgeldfrei
- Bearbeitungsgebühr: 200,00 €
- Prüfungsgebühr: 100,00 €
- Materialgeld: monatlich 75,00 €

Abschluss

Abschluss
Staatlich anerkannte/r Physiotherapeut/in.
Der deutsche Berufsabschluss als Physiotherapeut/in wird in Österreich auf Antrag voll anerkannt und dem österreichischen Berufsbild gleichgestellt.